Doppelfeedhalter basteln

  • Ich bin auch nicht so der Theoretiker mit Kurven und "Schischi", ich probier lieber aus. Wenn es dann nicht funktioniert, habe ich immerhin was dazugelernt. Und wenn es funktioniert, freue ich mich umso mehr. ;)

    ... klar, Thomas, da bin ich voll bei Dir und sehe das auch so.

    Bin ja interessiert wie das geht. Die Theorie mit praktischen Versuchen zu untermauern ist immer gut!


    73s derweil

  • Hi all,


    Here is a quick and dirty bersion of a double feed holder. The LNB is exactly in the focal point, the helical feed was adjusted using a laser pointer so that it looks into the center of the dish. I use approximately 750 mW for a signal that is as strong as the CW beacon.


    The trick here: the dish is a 1.8m offset antenna (Kathrein CAS 180) so that I probably can afford a few dB loss due to the fact that the uplink feed is a bit off the focal point.



    Best 73


    Holger ‚Geri‘, DK8KW

  • The trick here: the dish is a 1.8m offset antenna (Kathrein CAS 180) so that I probably can afford a few dB loss due to the fact that the uplink feed is a bit off the focal point.

    Hi Geri,

    tnx for the interesting picture and experience.

    I think you have a second trick: Your Helix is very close near the LNB, and, in your 1,8m dish the focus is further away from the mirror than the smaller dish diameters. The offset error becomes smaler, i think, you are still in a part of the main lobe...


    Let´s wait and see the results from Thomas and Markus


    73 de Robert

  • Es geht auch so ...



    ... mit Klettband. Oben Helix-Feed, drunter LNB


    Nach erstem Sendeversuch erreichte ich nur ein ganz schwaches, aber stabiles Signal mit spezifizierten 400mW auf dem Goonhilly WebSDR. Weiterer Schritt ist die Feinausrichtung des Spiegels, für den Empfang reichts schon. Ein WiFi-Booster oder eine PA ist unumgänglich.


    73