DATV mit Octagon SF 8008 Sat-Receiver

  • DK5FA



    Hallo Manfred,

    ich habe hier bei mir den SF 8008 schon seit Monaten im Einsatz. Gespeist wird er von einem umgebautem Octagon OSLO LNB

    mit 9388 LO Frequenz in einem 1m Kathrein Spiegel. Software im Reseiver ist OpenATV 6.2. Ich kann damit bis 250 ksym zunter alles empfangen.

    Ich habe die Programmliste von DD1KU ( http://dd1ku.de/OCTAGON_8008.pdf ) eingespielt.

    Da der Receiver beim abschalten der ATV Station das Bild einfriert muß man immer im Web SDR schauen ob eine neue Staion da ist und über die Kanalliste neu auswählen. (Ohne I-Net (zum Bsp. auf der Wiese)) ein ewiges durchgeschalte.

    Deshalb habe ich damals (im Juni) in den Octagon eine Erweiterung reinprogrammiert. Ich nenn es mal einen ATV Scanner. :-)


    Mein SF 8008 scannt seitdem alle von mir eingestellten Freqenzen/Symbolraten ständig durch. Sobald ein Signal decodiert wurde bleibt er stehen und wartet bis die ATV Sendung zu Ende ist. Danach scannt er automaisch weiter.


    Eigentlich war dieser Scanner mal fürs ATV Relais gedacht... ist aber bis heute nicht geworden, aber zu Hause macht das auch Spass.

    Man verpasst nichts, und braucht nicht ständig die Fernbedienung in der Hand zu haben. Man kann natürlich auch noch manuell den gewünschten Kanal einstellen.


    Was ich noch gemerkt habe ist, das die AV Ausgabe über die mitgelieferte Kabelpeitsche keinen Normpegel bringt. Das Bild war relativ dunkel und selbst der Syncronauswerter (PAL) schaltete meist nicht um. (benutzt um über 13cm analog Relaiseingabe mal paar Bildchen vom QO-100 zu zeigen) . Abhilfe brachte ein HDMI zu analog Wandler (hier drücken) , den ich in den Octagon gleich mit eingebaut und auf den 3,5mm AV Ausgang intern gelegt habe.


    Seit dem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Ich hoffe bei Dir klappt es auch.


    73 Ronny

  • DH5UW

    Hallo Ronny,

    vielen Dank für die Antwort sowie die weiteren Informationen. Ich möchte den SF 8008 bei einem OM, welcher wegen Baumbewuchs die 10 GHz Ausgabe unseres ATV-Relais nicht mehr sehen kann, aufbauen. Er möchte bei QO 100 als Ausgleich zusehen und das möcht ich ihm ( älterer OM ) natürlich ermöglichen.

    Da ich hier zum testen nur einen kleinen 60cm Spiegel in Verbindung mit dem SF 8008 hatte , war dekodieren nur bis 500 KS/s möglich da offensichtlich etwas Pegel fehlt.

    Er kann bis 1,2mtr Spiegel montieren, also müsste das dann funktionieren. Die von dir erwähnte Programmliste habe ich auch übernommen, damit funktioniert soweit alles.

    Nochmal vielen Dank für die Info.

    73 Manfred DK5FA

  • Ja Ja dieser SF8008, ich hatte großer Hoffnung das es ein perfekter Universal Empfänger für uns wird....

    Ich habe "hatte" direkter kontakt über skype mit Octagon Juniorchef seit Februar 2019 , habe ihm alle noch mögliche Verbesserungen

    aufgelistet die für uns Funkamateure interesant bei diesen Empfänger sein könten

    ....unter anderem auch die möglichkeit komma stellen einzutragen ( so das SF8008 sich leichter auf 250KSym und

    500kSym einlocken kann )

    Ich habe seinerseits Versprechung bekommen das das erledigt wird..... Hier Kurzfassung aus dem OE7forum:


    OctagonGermany hat geschrieben: 28.3.2019 / 09:41
    Hallo Zusammen,
    ich weiß nicht ob ich hier im richtigen bereich bin. Wollte ein test auf 26E mit octagon sf8008 posten.
    Zitat (mit erlaubnis, mein dank geht an DG2TF Falk) :


    Hallo,
    Es`hail-2 ist ein geostationärer Satellit auf 26 Grad Ost der einen Transponder für die fast Weltweite Kommunikation von Funkamateure besitzt.
    Er wurde von Katar finanziert.
    Auf der Frequenz 10492, Symbolrate 2000, Fec 2/3, Modulation QPSK, Horizontal (18V), LNB Low, wird eine Dauerschleife(Bake) betrieben um diesen Transponder zu finden.
    Es ist ein umgebautes PLL LNB notwendig um diesen zu empfangen. Im LNB (nicht alle sind zu verwenden) wird der Quarz von 25MHz auf 24MHZ geändert. Damit verschiebt sich der LO auf 9360MHz.
    In der Tuner Konfiguration des SF8008 (Octagon) ist dieser Wert eizutragen.
    Auf der Internetseite HTTPS://eshail.bat.org.uk/wb/ wird die Aktivität auf dem Transponder als Spektrum dargestellt. Ohne dieses Spektrum ist es nicht möglich festzustellen, wann ein Funkamateur sendet.
    Der Octagon SF8008 ist in der Lage tiefe Symbolraten zu empfangen und zu decodieren. Nachweislich folgende Symbolraten empfangen: 00250, 00333, 00500 und darüber.
    Eine Schüssel von 1,2m ist Voraussetzung um die notwendigen Feldstärken zu erreichen.
    viel Spaß und viel Erfolg..
    DG2TF Falko



    Ich OE7DBH habe damals am 27.03.2019 über skype Octagon direkt gebeten um paar Software Verbesserungen bei SF8008
    SF8008 DVB-T Teil ----> BW auch 250KHz 500KHz und 1MHz Bandbreite zufügen wenn möglich , in QPSK und 16QAM ; wenn nicht bereits freigegeben bitte freigeben auch 420....474MHz frequenzbereich ; Empfangsfrequenz Eingabe auf dezimal stellen erweitern zb. 474,450MHz
    SF8008 DVB-S teil ----> BW auch 125Ksym 250Ksym 333Ksym 500Ksym zufügen wenn nicht bereits vorhanden ; beim Einstellungen freie LNB LO Eingabe in 1Mhz schritten und als solcher von Anwender speicherbar ; Frequenz direkt Eingabe mit zwei dezimalstellen zb. 10750,21 MHz



    ....und 30.03.2019 Antwort bekommen:
    hallo Darko, danke. ja habe ingenure bereits gesagt das sie wegen kommastellen es machen sollen



    ....und am 13.04.2019 wieder:
    hallo Darko, dvbs kommastelle ist noch nicht fertig



    ....29.04.2019 wieder:
    kommastelle machen wir noch, dauert leider (



    .....04.05.2019 wieder:
    kommstelle kommt, dauert halt noch



    ....01.06.2019 skype Antwort wieder:
    noch nicht, wird aber gemacht

    Leider sind fast 6 Monate vergangen und immer noch keine Softwareänderung !! , ich glaube langsam "da wird nichts" ....schade eigentlich es hätte ein perfekter Empfänger für uns Funkamateure werden können.

  • Hallo ATV OMs,

    wie ich in einem früherem Post angekündigt habe möchte ich euch kurz erklären wie ich meinen Octagon SF8008 zum scannen überredet habe.

    Sinn dieser Sache war nicht ständig die Fernbedienung zu bemühen und immer auf dem WB SDR zu schauen ob jemand da ist.

    Da auch andere OMs Interesse daran fanden (z.B. um mal Bilder von QO 100 auf dem örtlichen ATV Relais automatisch ausgeben zu lassen) möchte ich versuchen eine Anleitung zu schreiben, so das es jeder nutzen kann.


    Editiert von DH5UW: Ein fertiges Images steht mitlerweile weiter unten zur Verfügung


    Voraussetzung ist das man die Kanalliste von Helmut (DG3KHS) im Gerät hat und per Fernbedienung die Kanäle anwählen kann.


    Wer die Liste noch nicht drin hat kann sich hier informieren:


    http://dd1ku.de/OCTAGON_8008.pdf


    Und hier die Kanalliste runterladen (Button befindet sich oben rechts):


    https://drive.google.com/file/…x96jQUgUK4-SXfgckybn/view


    Wenn das umschalten über die Kanalliste funktioniert öffnen wir ein FTP Programm (z.B. FileZilla) und verbinden uns

    (Box IP und Benutzername root) mit der Box. Diese ( Dateien für .home.root.zip ) Zip Datei enthält 2 Dateien die wir per FTP nach /home/root auf die Box schieben.


    Sind die Dateien auf der Box klicken wir sie einzeln mit der rechten Maustaste an > wählen Dateirechte und setzen bei beiden Dateien die Rechte auf 777 um sie ausführbar zu machen.


    Danach gehen wir noch zu etc/cron/crontabs und fügen da folgendes ein:


    @reboot /home/root/scannen (Diese Zeile neu schreiben)


    30 * * * * /usr/bin/ntpdate-sync silent (Diese Zeile ist schon vorhanden)


    Danach Box neu starten und der Scanner sollte laufen.


    73 Ronny

    DH5UW

  • DB2OS

    Changed the title of the thread from “Octagon SF 8008 - 333 / 250 ks/s mit 1,2mtr. Antenne möglich?” to “DATV mit Octagon SF 8008 Sat-Receiver”.
  • Ein Image mit eingebautem Scanner kann nun hier geladen werden.



    https://drive.google.com/open?…L97Dg4xRkuVMsq3kkrvRFZxdS


    Zip Datei auf USB Stick kopieren und am SF8008 einstecken.


    Über Menue Taste > Einstellungen > Softwareverwaltung > Flashen online/lokal > Image Komplettsicherung >>


    Sichern nein > Sauber (Flashen und nichts wiederherstellen)


    flashen


    Vorher bitte ein Komplettbackup vom eigenem Image machen!


    Läuft der Receiver wieder muss noch folgendes angepasst werden:


    -- die Bildschirmauflösung (1080i voreingestellt)

    -- die LO Frequenz von eurem LNB (9388 Mhz voreingestellt)

    --evt. eine feste IP vergeben (DHCP) voreingestellt




  • Hi all,


    I wanted to congratulate with Octagon, with its latest release with the ability to write also the KHZ in frequency, is really a great version!

    Many thanks.

    There would be one last big request ..... even if I have already answered in a way not positive.


    If the tuner group could start at 700 Mhz and not 950 Mhz, it would be really extraordinary, for us amateurs.


    Thanks again to Octagon !


    Luca Ferrara IK0YYY, Rome

  • Hallo,

    Mein Octagon SF 8008 funktioniert mit der DD1KU Kanaltabelle sowie mit dem Scannerimage DH5UW soweit gut.

    Wenn ich jetzt noch für die Kommastellen das openeight 6.7 image installiere, ändert sich dann wieder etwas an der Kanaltabelle oder am Scanner?


    73 Manfred DK5FA

  • Hallo Manfred,

    ich habe hier bei mir auch das openeight 6.7 mit Scanner und Kanalliste laufen.

    Leider erstellt das Image bei der Image Sicherung keine " usb_update.bin" so wie es Open ATV macht.

    Dadurch wird die Sicherungsdatei sehr groß (fast 1GB).

    Wenn es meine Zeit zuläst werde ich mal versuchen alle nicht benötigten Plugins

    zu deinstallieren und dann nochmals zu sichern.

    Ansonsten kann ich auch die große Datei zum download bereitstellen.

    Momentan versuch ich den Scanner über die Fernbedienung abschaltbar zu machen.


    73 Ronny

    DH5UW

  • DH5UW

    Hallo Ronny,

    tolle Sache was Du da so machst. Sicherlich muss man da ganz schön in Linux bzw. im Betriebssystem " rumwursteln " Ich hatte im Octagon sowie im TV - DX Forum einiges diesbezüglich gelesen, auch negative " Erfolge " :huh:

    Sicherungsdatei 1 GB ist schon heftig....

    Also ich werde erst einmal nichts weiter unternehmen und besorge mir noch einen zweiten SF8008 zum basteln.

    Die Kanaltabelle ist schon hilfreich aber ich glaube auch nicht mehr aktuell. Wie das mit den Kommastellen funktionieren soll erschließt sich mir auch nicht so richtig. Wie soll man da vorgehen? SF 8008 auf manuelle Bedienung Frequenz eintippen bis man umgeschaltet hat ist die Station schon wieder weg.

    Eine " enggestufte " aktuelle Kanaltabelle auch mit " krummen " Frequenzen wäre eventuell eine Lösung. Diese dann schnell scannen wäre ok.

    Nur gut das derzeit beim scannen die Bake ausgeblendet wird, dass hast Du gut gemacht.

    Ich habe ein Bild gesehen vom inneren Aufbau des Tuners eines SF8008, es wurde davon gesprochen den eingebauten TCXO zu ändern bezüglich Empfangs - Frequenzbereich nach unten, hast Du da Informationen.


    73 Manfred DK5FA

  • Hallo, hier,


    Ich habe eine Nachricht von einem Freund Roms:



    "Heute habe ich einen neuen Octagon SR8008 gekauft.

    Ich habe die Version "Amateurfunk" installiert und stelle mich vor ein seltsames Problem an der Fernspeisung: Wenn ich die manuelle Suche nach einem Kanal durchführe, liegt keine Spannung am F-Stecker an.

    Während, wenn ich die vollständige Suche durchführe, erscheint die Spannung normal.

    Es ist wirklich eine seltsame Sache.

    Hat jemand eine Ahnung, was los ist?

    IW0BEC Eugenio, Rom.

    Ich danke dir.


    Hi, there,


    I have a message from a friend of Rome:



    "Today I bought a new Octagon SR8008.

    I installed the "amateur radio" version and I find myself with a strange problem on the remote power supply: when I do the manual search for a channel, there is no voltage on the F connector.

    While, if I do the full search, the voltage appears normally.

    It's really a strange thing.

    Does anyone have any idea what's going on?

    IW0BEC Eugenio, Rome.

    Thank you.