Amsat-DL Downconverter Remote Display

  • Hallo zusammen,


    wer schon einen neuen Amsat-DL Downconverter V3d bekommen hat, kann ein OLED Display aufstecken, was eine recht bequeme Überwachung ermöglicht.


    Jetzt gibts noch eine weitere Option: ein Remote Display, welches in jedem beliebigen Webbrowser dargestellt werden kann.



    Dazu braucht man irgendeinen Raspberry PI, auch uralte Boards die noch in der Bastelkiste liegen lassen sich dafür gut verwenden und wieder für etwas nützliches einsetzen. Und außerdem einen 3,3V Seriell/USB Wandler die es ganz billig im Internet gibt.


    Man verbindet diese Teile, startet die Software und kann sich eine originale Kopie des OLED Displays auf jedem Gerät im Heimnetzwerk ansehen, Computer, Handy oder wo auch immer ein Browser drauf ist. (Ein OLED Display braucht dafür nicht installiert zu sein).


    Diese Software und eine Anleitung ist in meinem Github Repository:

    https://github.com/dj0abr/QO-1…-Converter-Remote-Display


    das ganze ist noch neu und hat sicher diverse Bugs, funktioniert aber schon recht schön. Die Bugs beseitige ich sobald ich welche entdecke.

    Pünktlich zur Verfügbarkeit des neuen Upconverters (ca. Ende Januar) werde ich das Remote Display auch für den Upconverter erweitern, der zwar kein eigenes Display hat, aber trotzdem einige nützliche Infos seriell zur Verfügung stellt.


    vy 73, Kurt, DJ0ABR

  • solange ich meine Station eingeschaltet habe könnt ihr das Remote Display (und auch das SDR Projekt) selbst ansehen. Das Remote Display läuft an einem Amsat Downconverter V3d mit GPS Modul. Es ist ein Live-Bild, was man an der Uhrzeit sehen kann.


    Der WB-Wasserfall und das Remote Display laufen auf einem Odroid XU4, und der NB-Wasserfall auf einem Odroid N2.


    RemoteDisplay (SDR Projects)


    (beim NB Wasserfall nach dem ersten Start bitte "Spektrum: AUTO" anklicken und aktivieren)


    viel Spaß, Kurt

  • Hallo Bert,


    im Prinzip geht das auf einem schnellen Odroid (N2) oder auf dem Raspi-4.

    Für WB muss dann ein SDRplay benutzt werden und für NB ein RTLsdr.


    In der Software (in main() ) ist eine Abfrage für doppelten Start drin, diese muss man deaktivieren.


    Für diese Anwendung würde ich den Odroid N2 empfehlen. Ein Raspi-4 wird bei der hohen Last extrem heiß werden und nur mit perfekter Kühlung funktionieren, während ein Odroid N2 kaum mehr als handwarm wird.


    vy 73, Kurt

  • Hallo Kurt dj0abr !


    Zunächst einmal allen Mitlesern frohe Weihnachten.


    Vielen Dank für Deine Software zum Qo-100. Der WebSDR mit meinem verstaubten SDRPlay funktioniert prächtig.


    Die Software zum Remote-Display funktioniert auch, es wird /dev/ttyUSB0 geöffnet aber das Display bleibt leer.


    Ich verwende diesen Adapter auf 3.3v gejumpert.


    AZ-Delivery FTDI-232RL


    Selbst mit Kommandozeilen-tools gelang es mir nicht irgendetwas auszulesen. Es scheint, dass da wohl nicht ganz echte Chips im Einsatz sind. Die Seriennummer ist bei mir auch 00000.....


    Am V3D habe ich am GPS - Modul nur den einen TX-Draht angelötet und GND vom Gehäuse genommen.


    Die Software läuft auf einem RPU 3B+ nebst Deinem WebSDR.


    Evtl. kannst Du noch einmal etwas zu Deinem Modul und der genauen Verkabelung sagen.


    Herzlichen Dank und 73


    Oliver DL6KBG

  • Wenn ich parallel das OLED-Display anschliesse kommen mit einmal Signale über die Schnittstelle an .


    Das FT232RL Modul scheint zu funktionieren .


    Ziehe ich das OLED ab, geht es nicht mehr.


    Ich habe nur die zwei Drähte wie auf Github abgebildet an das GPS Modul gelötet.


    73

    --

    Oliver DL6KBG - JO71CF - Panschwitz-Kuckau

    Edited once, last by DL6KBG ().

  • Hallo Oliver,


    das hört sich so an, als ob der Downconverter die seriellen Daten nur ausgibt wenn das Oled Display angesteckt ist. Das könnte gut sein. Die Firmware, welche die Daten auch ohne Display ausgibt, wurde erst vor kurzem freigegeben und hat es evt. nicht mehr auf die Boards geschafft. Das war allerdings die einzige Änderung, ansonsten ist dein Downconverter auf dem aktuellen Stand. Da du aber ein Oled Display hast, wird das wohl kein Problem sein.


    vy 73, Kurt

  • Guten Morgen Kurt!


    Vielen Dank für Deine Antwort. Das erklärt einiges. Beim Mitlesen der Schnittstelle kommen dann auch nur noch Daten, die sich geändert haben.


    Würde die neue Firmware gerne flashen.


    nochmals dank für Deine ausgezeichnete Dokumentation bisher.


    73 Oliver