SDR-Console mit MIDI

  • Hallo Uli,

    ich habe es sogemacht das ich in die Midi Einstellungen auf den entsprechden Punkt selektiert habe und dann auf Edit klicke. In dem neuen Fenster habe ich einfach die gewünschte Taste gedrückt und SDR Console hat die Werte übernommen, alles bestätigt und es funktionierte.

    Im Edit Fenster werden im untersten Feld die aktuellen Werte Angezeigt die dein Midi Gerät übermittelt wenn Du die Taste Drückst. Bei meinem Gerät, Behringer CMD PL-1, sind drücken und los lassen unterschiedliche werte im selben Kanal, welchen ich davon nehme ist egal, da es ja TX/RX toggelt. Ist bei Dir vielleicht anders und Du must einen anderen Wert einstellen oder es wird beim drücken und los lassen der selbe Wert gesendet, dann würde ja 2x getoggelt und Du wärst wieder auf RX. Was passiert wenn Du die Taste gedrückt hälst ??

  • ich habe auch ein Midi Deck (EKS XP5) ... und die Console hat die Tasten ohne Probleme erkannt ... und ja Drcken und Loslassen sind unterschiedlich (midi note on/off)

    Leider hat Simon nur tx toggle bei den Midi Befehlen eingebaut und nicht momentary Ptt (Ptt ein solange Taste gehalten wird)

    Wenn BEIDE Befehle in der Console wären hätte man auf dem Midi Deck PTT und PTT LOCK (toggle on/off)

    Vielleicht baut er das ja nochmal ein

    73 DG9BFC