GPSDO für zwei Frequenzen gleichzeitig zwischen 1-100MHz.

  • Ich habe mal auf der Grundlagen von W3PM ein GPSDO für zwei Frequenzen, im Bereich von 1-100MHz mit dem SI5351 geschrieben. Man kann z.B. das LNB (25MHz) und den Adalm Pluto (40MHz) mit einem GPS Synchronisieren.

    Es ist aber jede Frequenz im Bereich von 1-100 MHz möglich.

    Der Kostenaufwand hält sich im Gegensatz der Kommerziellen GPSDOs sehr in Grenzen wenn man die einzelnen Module in China Bestellt (ca. 30€). Die Platine habe ich für ein Gehäuse der Fa. Reichelt (SP6063 SW, 4,25€) gezeichnet.

    Kommen wir jetzt zur Bedienung:

    Grundsätzlich kann man mit und ohne GPS arbeiten.

    Wenn man zum Beispiel vor dem Einschalten die Taste (ohne GPS) gedrückt hält und dann Einschaltet und an schließend los lässt, wird mit dem TCXO des SI5351 gearbeitet. Da der original TCXO nicht der Beste ist, empfiehlt es sich diesen durch einen besseren zu ersetzen. Es wird dann direkt die Frequenz A und die Stepweite angezeigt.

    Mit dem GPS Start (ohne Tasten Betätigung) wird die Frequenz A und rechts oben in der Ecke ein Sternchen angezeigt. Das Sternchen bedeutet keine GPS Synchronisation. Wenn eine Synchronisation erfolgt ist wird das Sternchen gelöscht und die UTC-Zeit so wie der QTH-Locator angezeigt. Es werden die gespeicherten Frequenzen dann ausgegeben.

    Mit der Taste (Freq. A/B) kann man die „Anzeige“ zwischen Frequenz A und B umschalten.

    Durch drehen des Knopfes kann man jeder Zeit die Frequenz ändern und mit dem drücken des Knopfes kann man die Stepweite einstellen.

    Durch anschließendes Betätigen der Taste (Speichern) werden die Daten in Flash geschrieben so das bei einem Neustart diese verwendet werden.

    Zum programmieren der Software in den Arduino NANO muss der Jumper J1 gezogen werden.

    Der 1 Herz Takt am GPS wird direkt am GPS-Empfänger (Vorwiderstand der LED) angelötet.

    Man kann die Stromversorgung mit 5 Volt oder 7-25 Volt betreiben. Siehe Schaltbild.

    Ich habe die Module gesteckt.

    Wenn irgend etwas schief gelaufen ist kann man ein Uhrreset durch drücken der Speichertaste beim Start erzwingen.

    Die mit ##### gekennzeichneten Zeilen in der Software kann man nach eigenen Bedürfnissen modifizieren. TCXO-Frequenz, Frequenz A/B beim Uhrstart und Baudrate GPS.


    73 Ulrich DL3ED

  • grazie DL3ED delle tue informazioni ho già tutto il materiale basta collegare tutti i pezzi e poi ti farò sapere :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

  • When you do something with passion nothing burns!!! now I'm waiting Arduino nano that already ordered waiting for it to arrive to put inside the program GPSDO, of the author that I thank, hoping that there are no errors!!! friends ask if it works I have to test it

    73 Tony IK1HGI