Beiträge von DK1OM

    Ist zwar nicht ganz on-topic, aber wir haben für unseren ISS-Kontakt am 23.10.2018 eine Lang-Yagi beim Aufgang und Untergang der ISS verwendet. Gegenüber der sonst verwendeten X-Quad mit zirkularer Polarisation hat die horizontal polarisierte Lang-Yagi das Signal um 2 S-Stufen verbessert. Beim Rest des Überflugs war die X-Quad aber meistens im Vorteil. Eine Diamond X-5000 rundstrahlende Antenne hat ebenfalls sehr brauchbare Signale geliefert. Beim direkten Überkopf-Durchgang brach das Signal von der X-5000 allerdings kurzfristig deutlich ein, während die X-Quad weiterhin ein stabiles und kräftiges Signal ohne nennenswertes Fading lieferte. https://www.darc.de/der-club/d…/02/aktivitaeten/#c228762)