Posts by DL1BEB

    Hallo Peter, Thomas und Achim,


    vielen Dank für die Hinweise zur Fehlersuche!


    - die 14 Volt konnte ich messen

    - die BNC-Buchse ist kurzschfrei

    - Minus an alle Buchsen ergaben keine Reaktion auf die LED - sie bleibt dunkel

    - ich betreibe die Schaltung mit 13,8 Volt


    Leider komme ich nicht zur HAM-Messe :(


    Also, viele Möglichkeiten kanns nun nicht mehr geben, warum die LED dunkel bleibt??!!


    Viele Grüße aus der Nähe von Bremen

    Peter

    Hallo Peter,


    vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Ja, ich kann eine Spannung knapp über 13 Volt messen und die Jumper habe ich auch richtig gesetzt.

    Wenn ich das Kabel vom LNB ziehe, kann ich im Empfänger auch deutlich den "Rauschunterschied" hören. Es scheint wohl HF vom LNB in den Mischer zu gelangen. Liegt diese eventuell ausserhalb des Arbeitsbereiches des Mischers, der dann das LNB als nicht existend ansieht und die linke LED inaktiv sein läßt ?


    Morgen werde ich mal den Speck-Analyser bemühen um zu sehen, was dem IC-910H an HF zugeführt wird.... oder auch nicht....


    Bis dahin , viele Grüße

    Peter

    Hallo und guten Abend,


    seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer des Empfangsmischers und des UP-Konverters von AMSAT-DL :)

    Ich habe (nacheinander) mehrere LNBs an einem 100cm Spiegel angeschlossen und habe das Problem, dass die linke LED des RX-Mischers nicht aktiviert wird. Natürlich habe ich das Kabel zwischen LNB und Empfangsmischer auf Kurzschluß und andere Fehlerquellen hin untersucht - aber : die linke LED bleibt inaktiv. Woran könnte es liegen?

    Nach dem Mischer habe ich den TRX IC-910H im 2m Band in Verwendung....


    Gibt es eine Möglichkeit die LED "allein" zu testen - könnte ja auch defekt sein....


    Vielen Dank schon mal für Rückmeldungen zu diesem Problem.


    Viele Grüße aus dem Norden

    Peter

    Hallo,

    nachdem ich nun den universellen Empfangsdmischer und den Up-Konverter von AMSAT-DL erhalten habe tue ich mich mit dem Modifizieren eines LNB doch etwas schwer.... Kennt denn jemand einen OM, der modifizierte und getestete LNBs anbietet? Die Hardware von AMSAT-DL wartet geradezu in Betrieb genommen zu werden. :-)

    Kontakt bitte über info@peter-langsdorff.de - DL1BEB

    Vielen Dank und schöne sonnige Pfingsttage aus JO43 - von Peter

    Hallo,


    hat jemand Erfahrung mit dem OCTAGON LNB Twin Model OTLG Green HQ?

    Eingangsfrequenz: 10.70 GHz - 12.75 GHz

    L.O. 9.75 / 10.6 GHz

    Soll eine hohe Frequenzstabilität besitzen und ist mit einem 25 MHZ Quarz bestückt.

    Besteht da die Möglichkeit dieses LNB u.U. unmodifiziert zu betreiben und QO-100 zu empfangen ???