LNB

You are currently viewing an older version of the article. Click here, to view the current version.

  • Wahl des LNB

    LNB



    Der LNB benötigt eine Gleichstromversorgung, die dem Koaxialkabel zugeführt wird. Diese wählt auch die Polarisation aus.
    Eine 12-V-Versorgung für die vertikale Polarisation, eine 18-V-Versorgung für die horizontale Polarisation. Standard-LNBs haben zwei lokale Oszillatorfrequenzen, LO 9,75 GHz und 10,6 GHz. Der höhere Wert wird durch Hinzufügen eines 22kHz-Signals zur Gleichstromversorgung gewählt. Für QO-100 wird der niedrigere LO verwendet und dieser 22kHz-Ton ist nicht erforderlich. Einige neuere Breitband-LNBs für SkyQ sind unterschiedlich. Seien Sie also vorsichtig.


    Die 12V- oder 18V-LNB-Versorgungs- und Empfangssignale teilen sich das gleiche Koax. Ein Bias-T ist erforderlich, um die Gleichspannung von der Hochfrequenz zu trennen, dies kann sehr einfach sein. Kaufen Sie entweder eines oder stellen Sie es mit einer HF-Drossel und einem DC-Sperrkondensator her. Es ist auch möglich, einen Standard-Satellitenempfänger oder einen MiniTiouner zu verwenden, um die Gleichstromversorgung bereitzustellen und die Signale mithilfe eines Leistungsteilers aufzuteilen.



    Inhaltsverzeichnis

Share