Newbie - Aufbau einer neuen QO100 Station

  • Hallo zusammen,


    Möchte mich in der Community kurz vorstellen. Hab zwar schon früher über Satelliten gefunkt und mit Franz Viehböck QSO gehabt, aber das ist schon lange her...

    Zur Zeit bin ich am Aufbau meiner QO100 Station bestehend aus:


    • Flexradio 6600
    • Up/Downconverter von PE1CMO (inkl. 20W Amp)
    • 85CM Offset Dish
    • POTY und Octagon LNB
    • Leo Bodnar Mini Precision GPS Reference Clock
    • Ein paar Meter Ultraflex/Hyperflex 10
    • RF Power Meter von ImmersionRC mit einem MiniCircuits Attenuator 20dB/20W


    Ich wollte mir kein extra VHF/UHF TRX anschaffen und meinen Flex SDR auch für QO100 nutzen. Der Up/Down-Converter wurde dahingehend auf 28 MHz modifiziert.


    Letztes Wochenende habe ich alles verkabelt und ein paar Messungen gemacht. Die Pegel der Ansteuerung vom Flexradio zum Transverter eingestellt (aktuell 5mW, max. 10mW) und die resultierende Ausgangsleistung am Transverter gemessen.

    Soweit sieht alles gut aus, mit 500mW Leistung sehe ich mein Signal (CW) auf dem WebSDR. Mit dem Empfang über den Up/Down Converter hapert es noch. Es liegen zwar 12.5V am LNB an und ich messe auch eine Stromaufnahme von ca. 80mA, jedoch absolut kein Empfangssignal am Flex. Habe mit einem SDRPlay nachgeprüft, aber auch da kein Signal, keine Bake nichts. Nichtmal der Rauschpegel verändert sich wenn ich den LNB anschliesse. Da habe ich also noch zu tun...


    73 und bis hoffentlich bald auf QO100 :-)

    HB9VQQ

    Roland

    JN47KH

  • My experience is converted to 28 m, rx is no problem, but the tx need additional filter to filter out harmonic and LO leakage.2400.05 + - 28. Considerable extent.He will take up your amplifier bandwidth.Of course if you don't care about these.Completely no problem