SATBOX-100 Transceiver/Transverter

  • Liebe Funkfreunde,


    angeregt durch den "Gehäusebausatz zum Einbau des QO-100 Up und Downconverter" habe ich versucht ein ähnliches Gehäusekonzept auch für einen kompletten QO-100 SDR-Transceiver umzusetzen. Neben den bekannten/bewährten Baugruppen wie AMSAT-DL Downconverter und AMSAT-DL 6W-PA findet in dem gleichen Gehäuse auch ein ADALM-Pluto Platz (unterhalb des Downconverters). Also nur noch Stromversorgung, Antenne(n) und Rechner anschließen und man ist QRV via QO-100. Sehr viel einfacher/kompakter geht es dann eigentlich nicht mehr ... ;)



    SATBOX-100: Ein erster Versuchsaufbau/Prototyp



    SATBOX-100: Rückseite Transceiver


    SATBOX-100: Rückseite Transverter


    Das Gehäusekonzept ist so gestaltet das man entweder einen SDR-Transceiver (AMSAT-DL Downconverter, AMSAT-DL 6W-PA, ADALM-Pluto) oder einen Transverter (AMSAT-DL Downconverter, AMSAT-DL Upconverter) daraus machen kann. Alle benötigten Signale inklusive 5V OUT (zur Versorgung des Pluto bei LAN-Betrieb), PTT IN (bei Transverterbetrieb) und PTT OUT (z.B. zur Steuerung einer DATV-PA) sind dabei an der Rückseite herausgeführt.


    Schönen Gruß
    Frank, DL3DCW

  • Die komplette Station. Auf dem Dach ist nur noch ein 85cm Offsetspiegel mit BaMaTech-Feed montiert. Das ist alles.



    Der SATBOX-100 Transceiver (links) ist via LAN mit dem Heimnetzwerk verbunden. Anstelle des auf dem Foto abgebildeten Raspberry-Systems SATCON-100 (rechts) mit der QO-100 Transceiver Software von Kurt, DJ0ABR lässt sich natürlich auch ein beliebiger Windows-Rechner/Laptop mit der SDR-Console von Simon, G4ELI verwenden. Alternativ zur LAN-Verbindung ist auch eine USB-Direktverbindung möglich.

  • Lässt sich das Gehäuse bei Dir oder woanders bestellen ? Dann würde ich es als Alternative zum AMSAT-DL-Gehäuse im Lexikon vermerken.

    Hallo Thomas,


    das AMSAT-DL-Gehäuse ist ein Standardgehäuse und kann direkt bei Fischerelektronik bestellt werden. Wir werden daher dieses Gehäuse nicht (mehr) selbst anbieten, da wir den Aufwand nicht weiter treiben können.. Lediglich die Frontplatten und Montageplatte, die kommen von einem anderen Zulieferer und werden speziell angefertigt.. die sind bestellt und per Vorkasse bezahlt, wir rechnen täglich mit der Lieferung. Wegen Urlaub und Dienstreise ist der AMSAT-Shop noch bis Ende nächster Woche geschlossen.


    73 Peter